Menu
Partner
12. Juni 2019 Sport

Stadt und Fortuna Düsseldorf schnüren neues Arena-Paket

Beide Parteien einigen sich auf zweijährigen Mietvertrag für die MERKUR SPIEL-ARENA.

Der Aufsichtsrat des städtischen Betreibers der Veranstaltungsstätten, D.LIVE, hat heute (12. Juni) dem neuen Mietvertrag für die MERKUR SPIEL-ARENA mit Fortuna Düsseldorf zugestimmt. Ziel der Vereinbarung ist es, die Zusammenarbeit der Stadt Düsseldorf als Stadioneignerin mit dem heimischen Bundesligisten auf eine stabile Basis zu stellen. Dazu haben die beiden Partner zunächst einen Zweijahresvertrag vereinbart. Er verspricht der Stadt wirtschaftlich bessere Rahmenbedingungen und gibt dem Verein die Möglichkeit, selbst in die Vermarktung hineinzuwachsen, um die Arena mehr und mehr als Heimat der Fortuna zu präsentieren.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Ich freue mich, dass wir mit der Fortuna einen Vertrag vereinbart haben, von dem beide Seiten gleichermaßen profitieren. Wir werden uns beim Stadionbetrieb wirtschaftlich deutlich verbessern. Und für Fortuna bietet der Vertrag die Chance, mit der Vermarktung ihrer Spielstätte künftig selbst zu punkten. Die Fortuna-Fans gewinnen damit im wahrsten Sinne des Wortes die Arena als ihre Heimat." D.LIVE-Chef Michael Brill: "Die Fortuna ist und bleibt unser wichtigster Mieter. Mit den neuen Regelungen wird dies nun auch für jedermann sichtbar. Wir hoffen alle, dass auch in der kommenden Saison der Klassenerhalt frühzeitig festgemacht wird und sich die Fortuna zum dauerhaften Player in der Ersten Liga entwickelt. Davon profitiert die ganze Stadt."


Fortuna-Vorstandsvorsitzender Thomas Röttgermann: "Wir danken dem Oberbürgermeister und der D.LIVE für die konstruktiven und fairen Gespräche. Und dem OB außerdem für den Leitgedanken, dass der Vertrag der Stadt so viel einbringen muss, um die Arena wirtschaftlich zu betreiben. Und der Fortuna so viel, dass sie finanziell noch Luft für ihren Bestand in der Bundesliga behält. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Erstmals können wir auf die Wünsche unserer Fans eingehen und uns gleichzeitig wirtschaftlich weiterentwickeln. Beides ist für uns wesentlich, um in der ersten Bundesliga zu bleiben."


Fortuna-Aufsichtsratschef Reinhold Ernst: "Mit dem neuen Mietvertrag stehen uns erstmals in der Geschichte der Fortuna größere Gestaltungsmöglichkeiten im Stadion zur Verfügung. Diese Chancen wollen wir dazu nutzen, dass sich unsere Fans in der Arena zu Hause fühlen und die erste Bundesliga die dauerhafte Heimat der Fortuna bleibt." Der neue Vertrag wird eine Laufzeit von zwei Jahren haben und sowohl für die erste als auch für die zweite Bundesliga  gelten. Fortuna Düsseldorf erhält nach der getroffenen Vereinbarung wesentlich
größere Vermarktungsrechte. Im Gegenzug zahlt die Fortuna eine signifikant
erhöhte Miete im Vergleich zu den Vorjahren an D.LIVE.


Ein Video zu diesem Thema finden Sie im Laufe des Tages auf YouTube unter:
www.youtube.com/stadtduesseldorf

https://www.d-live.de/typo3/www.youtube.com/stadtduesseldorf

Weitere News

19. August 2019 Sport

Kick für die berufliche Karriere - oder fürs ehrenamtliche Engagement im Heimatverein

Die Weiterbildung Fußball Management am Arena Campus startet in neuer und noch besserer Form: In zwei Präsenzwochen – im November 2019 & Februar 2010 – werden die Module kompakt und am Stück unterrichtet. Und nach einem halben Jahr gibt es das Zertifikat auf Hochschulniveau. Das Beste: Anmelden kann sich jeder, der 18 Jahre alt ist, egal welcher Schulabschluss!

Mehr
17. August 2019 Sport

Anreise- und Parkinfos KFC Uerdingen vs. FC Ingolstadt 04 am 17.08.2019

Der KFC Uerdingen trägt am Samstag, 17. August 2019, sein Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 in der MERKUR SPIEL-ARENA aus. Hier zusammengefasst die wichtigsten Infos zum zu Anreise und Parken. Einlass ist ab 13:00 Uhr, Anstoß um 14:00 Uhr.

Mehr
02. August 2019 Sport

Neuer Tischtennis-Rundlauf Weltrekord offiziell anerkannt

Nun ist es amtlich: Das Rekord-Institut für Deutschland (RID) hat den am 5. Juni von Borussia Düsseldorf aufgestellten, neuen Tischtennis-Rundlauf Weltrekord mit 2.074 Teilnehmern in der MERKUR SPIEL-ARENA offiziell anerkannt.

Mehr
16. Juli 2019 Sport

Das ARAG BIG AIR Freestyle Festival am 3. und 4. Januar 2020 in der MERKUR SPIEL-ARENA muss abgesagt werden

Grund für die Absage ist die Terminierung des 17. Spieltags der Bundesliga. Dieser fällt in die geplante Aufbauphase für das Big Air-Event. Der fristgerecht angemeldete Sperrtermin konnte von der DFL nicht berücksichtigt werden.

Mehr