Menu
Partner
16. März 2020 Aus dem Unternehmen

In den D.LIVE-Veranstaltungsstätten können vorerst keine Veranstaltungen durchgeführt werden

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. Nahezu alle Freizeit-, Sport, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land sollen eingestellt werden. Die Regelung ist zunächst bis Sonntag, 19. April, befristet. Danach soll auf Grundlage einer aktuellen Einschätzung des Robert-Koch-Instituts über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Davon betroffen sind dementsprechend auch alle Veranstaltungen in den D.LIVE-Veranstaltungsstätten. Konkret heißt das, dass diese zunächst nicht wie geplant stattfinden können. Wir arbeiten derzeit intensiv daran, gemeinsam mit Veranstaltern und Künstlern, Ersatztermine für die betroffenen Events zu finden.

Bei einer Verschiebung der Termine behalten die Tickets voraussichtlich ihre Gültigkeit. Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters.

Die Regelungen für die Spielbegegnungen der Fortuna Düsseldorf, der Düsseldorfer EG und des KFC Uerdingen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vereinswebseiten.

Neuigkeiten zu möglichen neuen Terminen erhalten Sie jederzeit auf www.d-live.de/updates.

Fragen zu Ticketrückerstattung:
Bei einer Verschiebung der Termine behalten die Tickets voraussichtlich ihre Gültigkeit. Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters.

NRW-Erlass:
Dieser Verfügung vorausgegangen ist der einen Erlass zum Thema Großveranstaltungen, den Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann am Dienstag, 10. März, herausgegeben gegeben haben. Danach sollen örtliche Behörden Veranstaltungen ab 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern grundsätzlich absagen. Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu verlangsamen.

Für alle Informationen zur aktuellen Entwicklung wurde eine D.LIVE-Infopage eingerichtet: www.d-live.de/updates

Weitere News

26. März 2020 Aus dem Unternehmen

#keepyourticket

Wir haben eine große Bitte: Uns Hallenbetreiber, Veranstalter, Dienstleister, Stagehands, kurz Unternehmen und Menschen der Eventbranche, trifft die aktuelle Lage wie viele andere auch besonders hart.

Mehr
14. Februar 2020 Konzerte & Shows

Düsseldorf singt Weihnachtslieder am 20. Dezember

Das Weihnachtssingen in der MERKUR SPIEL-ARENA geht 2020 in die nächste Runde. Mit neuem Termin, günstigeren Ticketpreisen und gleichem musikalischen Konzept wird das erfolgreiche Event fortgeführt. Der Ticket-Vorverkauf ist heute gestartet. 2020 wird die Veranstaltung „Düsseldorf singt Weihnachtslieder“ von D.LIVE in Kooperation mit Hans-Jürgen Tüllmann und Stefan Kleinehr fortgeführt. Das diesjährige Weihnachtssingen ist für den vierten Adventssonntag, 20. Dezember 2020, geplant.

Mehr
16. Januar 2020 Sport

Die Invictus Games 2022 kommen nach Düsseldorf

Die Invictus Games Foundation hat Deutschland offiziell zum Austragungsort der Invictus Games 2022 erklärt. Ausgerichtet wird die internationale Veranstaltung im Juni 2022 in Düsseldorf unter dem Motto "A Home for Respect". Die MERKUR SPIEL-ARENA bildet mit den angrenzenden Sportflächen den "Invictus Games-Park" – dort finden sämtliche Wettbewerbe statt.

Mehr
16. Dezember 2019 Konzerte & Shows

80er live - die größte 80er-Party der Welt kommt am 14.11.2020 in die Arena

Als jedes Jugendzimmer mit einem Poster von Samantha Fox oder Patrick Swayze geschmückt war, man auf dem Kassettenrekorder für seine bessere Hälfte einen Mix der neuesten Lieder aufgenommen hat und die Straßen leer gefegt waren, wenn Dallas oder Denver Clan im Fernsehen lief – das war die Zeit, an die sich jeder, der die 80er erlebt hat, gerne zurückerinnert.

Mehr