Menu
Partner
20. April 2020 Aus dem Unternehmen

In den D.LIVE-Veranstaltungsstätten können vorerst keine Veranstaltungen durchgeführt werden

Am 20. April 2020 tritt die neue Verordnung der Landesregierung in Kraft. Demnach wird das Kontaktverbot vorerst bis zum 3. Mai 2020 verlängert. Mit Blick auf die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus entschied die Bundesregierung außerdem, dass zunächst bis einschließlich Montag, den 31. August 2020 keine Großveranstaltungen stattfinden können.

Davon betroffen sind dementsprechend auch alle Veranstaltungen in den D.LIVE-Veranstaltungsstätten. Konkret heißt das, dass diese zunächst nicht wie geplant stattfinden können. Wir arbeiten derzeit intensiv daran, gemeinsam mit Veranstaltern und Künstlern, Ersatztermine für die betroffenen Events zu finden.

Bei einer Verschiebung der Termine behalten die Tickets voraussichtlich ihre Gültigkeit. Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters.

Die Regelungen für die Spielbegegnungen der Fortuna Düsseldorf, der Düsseldorfer EG und des KFC Uerdingen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vereinswebseiten.

Neuigkeiten zu möglichen neuen Terminen erhalten Sie jederzeit auf www.d-live.de/updates.

Fragen zu Ticketrückerstattung:
Bei einer Verschiebung der Termine behalten die Tickets voraussichtlich ihre Gültigkeit. Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters.

NRW-Erlass:
Dieser Verfügung vorausgegangen ist der einen Erlass zum Thema Großveranstaltungen, den Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann am Dienstag, 10. März, herausgegeben gegeben haben. Danach sollen örtliche Behörden Veranstaltungen ab 1.000 zu erwartenden Besucherinnen und Besuchern grundsätzlich absagen. Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus so weit wie möglich zu verlangsamen.

Für alle Informationen zur aktuellen Entwicklung wurde eine D.LIVE-Infopage eingerichtet: www.d-live.de/updates

Weitere News

30. Juni 2020 Sport

Invictus Games Düsseldorf auf 2023 verschoben

Die Invictus Games Düsseldorf werden um ein Jahr auf den Sommer 2023 verschoben. Damit reagiert Deutschland in enger Abstimmung mit der Invictus Games Foundation auf die Auswirkungen der Corona Pandemie. Diese verhindert eine Durchführung der für dieses Jahr geplanten Spiele in Den Haag, die nun ein Jahr später (2021) stattfinden werden. Um den Wettkämpfern sowie ihren Familien und Freunden genügend Zeit für Training und Vorbereitung zwischen zwei Veranstaltungen zu geben, soll der Zweijahres-Rhythmus beibehalten werden.

Mehr
30. Juni 2020 Sport

B2Run Saison 2020 abgesagt

Die B2Run Saison 2020 muss aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden. Die Entscheidung resultierte aus den Beschlüssen der Regierung, nach denen die geplante Umsetzung nicht mehr möglich war. Auch die Durchführung von Ersatzterminen im Herbst ist in diesem Jahr nicht in dem notwendigen Rahmen möglich.

Mehr
17. Juni 2020 Sport

Die UEFA Europa League kommt nach Düsseldorf

Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA einer der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird. Das hat das UEFA-Exekutivkomitee heute, am Mittwoch, 17. Juni 2020, bekanntgegeben. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden als K.-o.-Turnier der letzten acht Mannschaften in Düsseldorf, Köln, Duisburg und Gelsenkirchen ausgetragen.

Mehr
19. Mai 2020 Konzerte & Shows

Rammstein Konzerte verlegt

EUROPE STADIUM TOUR - Deutschland, MERKUR SPIEL-ARENA: Die Nachholtermine für die Shows von Rammstein stehen fest. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Mehr